Einsatzstatistik


jugend landesmeisterschaft 17

Feuerwehrjugend bei Landesmeisterschaften sehr erfolgreich 

Die Feuerwehrjugend der FF Wolfsberg konnte von den Landesmeisterschaften, die am Samstag, den 10.Juni 2017 in Hermagor stattfanden, mit zwei Strahlrohren im Gepäck- als Zeichen einer hervorragenden Platzierung- ins Lavanttal zurückkehren. 

 

"Bronze, Silber und Gold hab ich nie gewollt"- diesen Satz hätte man wohl von keinem Mitglied der Bewerbsgruppe im Zuge der Vorbereitungen für die Landesmeisterschaft gehört. Voller Eifer und Tatendrang machten sich die Jugendlichen am 10.Juni, früh am Morgen, mitsamt Betreuern auf den Weg nach Hermagor, um dort bei den Bewerben ihr Geschick und Können unter Beweis zu stellen. 
Nach einer sehr intensiven Vorbereitungszeit- mehrere Monate harten Trainings waren vergangen- konnte die Bewerbsgruppe zwei Glanzleistungen erbringen: In der Kategorie Silber konnte der 3.Platz, in Bronze sogar der 2.Platz errungen werden. Somit konnten die Jugendlichen mit zwei Strahlrohren - als Trophäen ihrer Leistungen-  im Gepäck, am späten Abend wieder die Heimreise antreten. Natürlich sollten auch die tapferen Leistungen des Einzelbewerbers hervorgehoben werden. Allen Jugendlichen wird an dieser Stelle aufs Herzlichste gratuliert! Nicht unerwähnt sollte auch das unermüdliche Bemühen der Ausbildner bleiben, welche die Feuerwehrjugendmitglieder nicht nur bestens auf die Bewerbe vorbereiteten, sondern auch dafür sorgen, dass die Jugend sich zur zukünftigen Generation von aktiven Feuerwehrmitgliedern entwickeln kann. 
"Wer die Jugend hat, der hat die Zukunft!" 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine

Besucher

Heute 93

Gestern 464

Woche 965

Monat 16755

Insgesamt 456499

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

rauchmelder v