Wie bereits gewohnt in den vergangenen Jahren, wurde das Friedenslicht 2022, nach einer zweijährigen Covid-Pause, nun auch wieder unter einer festlichen Umrahmung, im Zuge einer kleinen Feierstunde an die Bevölkerung verteilt. Neben den Feuerwehrkuraten Mag. Eugen Länger und Mag. Renate Moshammer, zeigte sich die Feuerwehrjugend Wolfsberg für die Umrahmung dieser Feierlichkeit verantwortlich. Die Freiwillige Feuerwehr Wolfsberg bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme. Das Friedenslicht konnte noch am 24.12 vor dem Feuerwehrhaus in Wolfsberg abgeholt werden. Großen Dank gilt der Bäckerei Kraschowitz für das gespendete Brot, der Fleischerei Butej für die Aufstriche, sowie dem Lagerhaus Wolfsberg für Punsch und Glühmost.