Berichte

brand a2 01 07Kleintransporter in Vollbrand

Am Montag, den 01.07.2013 um 03:39 Uhr wurde die Feuerwehr Wolfsberg von der LAWZ Kärnten mittels Sirene zu einem Brandeinsatz auf der Südautobahn alarmiert.

 

    Weiterlesen: Einsatzbericht

vu grazer stAufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am 17.06.2013 um 15:14 Uhr wurde die Feuerwehr Wolfsberg bereits zum dritten Einsatz an diesem Tag alarmiert. In der Grazer Straße kam es aus unbekannter Ursach zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem Kleintransporter.

    Weiterlesen: Einsatzbericht

vu a2 1Kleintransporter durch die Luft geschleudert

Am 14. Juni 2013 wurden die Feuerwehren St. Andrä und Wolfsberg um 08:54 Uhr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn alarmiert.

 

    Weiterlesen: Einsatzbericht

rauchmelderBeginnender Wohnungsbrand

Am 10.06.2013 um 01:36 Uhr wurde die Feuerwehr Wolfsberg mittels Personenrufempfänger zu einem „Technischen Einsatz“ in die Heyrorowskystraße alarmiert. Laut Einsatzmeldung sollte es sich um einen Wasserrohrbruch in einem Mehrparteienwohnhaus handeln.

 

    Weiterlesen: Einsatzbericht

VU WolkersdorfSchwerer VU auf unbeschrankten Bahnübergang

Am 21. April Am 05.06.2013 um ca. 16:40 Uhr kollidierte auf einem unbeschrankten Bahnübergang im Ortsgebiet von Wolkersdorf (Gemeinde Wolfsberg) ein Regionalzug aus unbekannter Ursache mit einem PKW.

 

    Weiterlesen: Einsatzbericht

helme

Landessieg beim Dräger Website Wettbewerb 2013!

Alle zwei Jahre werden von der Firma Dräger Safety Austria unter der Schirmherrschaft des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes  die besten Feuerwehrinternetauftritte des Landes ausgezeichnet.

 

rauchmelder

Nachrüstpflicht Rauchwarnmelder bis 30. Juni!

Das neue Baurecht für Kärnten schreibt Rauchwarnmelder für alle neu errichteten Wohnungen, Häuser und Büros ab 1. Oktober 2012 vor. Für bestehende Objekte gibt es eine Übergangspflicht bis 30. Juni 2013.

 

libelle

Brand am Schloss Wolfsberg

Lautete die Übungsannahme für eine Einsatzübung der Feuerwehren der Gemeinde Wolfsberg am Samstag, dem 27. April 2013. Im Zuge von Dacharbeiten kam es im Bereich der Reitschule zu einer Explosion, durch welche mehrere Arbeiter verletzt wurden und in weiterer Folge ein Dachstuhl- und Waldbrand ausbrach.

wohnhausbrandWohnhausbrand

Am 21. April 2013 wurden die Feuerwehren St. Marein, St. Stefan und Wolfsberg um 01:39 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Stadtteil Kleinedling alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, drang bereits dichter Rauch aus dem Dachgeschoss des Wohnhauses.

    Weiterlesen: Einsatzbericht

logo feuerwehrverband

Freiwillige Stützpunkt I
Feuerwehr Wolfsberg

Kdt. HBI Christoph Gerak
Tel: +43 (0)4352 / 30 453

Ernst-Swatek-Straße 1
A-9400 Wolfsberg
office@feuerwehr-wolfsberg.at
Fax: +43 (0)4352 / 30 453 486

Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern. Mehr erfahren

Verstanden

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihren Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich deiner IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.